» » Pit Bull Terrier Springen abgewöhnen

Pit Bull Terrier Springen abgewöhnen

eingetragen in: Hundetraining

Wie Sie wahrscheinlich schon erfahren haben, sind Pit Bulls hochenergetische Tiere. Sie lieben es zu rennen und zu spielen, und werden leicht aufgeregt. Eine der ärgerlicheren Gewohnheiten, die sie in jungen Jahren entwickeln, ist Springen. Springen kann besonders ärgerlich sein, wenn man es als Begrüßung tut, besonders wenn es ein kleines Kind oder jemand ist, der Angst vor Hunden hat. Es ist keine einfache Aufgabe, Ihren Pit Bull zu unterrichten, um dieses Verhalten einzudämmen, aber Sie tragen die Verantwortung als Pit Bull Besitzer.

Viele Leute haben ihre Pit Bulls daran gehindert, mit Leckereien auf sie zu springen. Als sie hinein kommen, werfen sie ein paar Leckereien auf den Boden und grüßen dann ihren Hund, während seine Aufmerksamkeit auf die Leckereien gerichtet ist. Die Leckereien wirken normalerweise als eine gute Ablenkung, um die Aufmerksamkeit Ihrer Pit Bull davon abzuhalten, auf Sie zu springen. Wenn Sie keine Leckereien zum Trainieren Ihrer Pit Bull verwenden möchten, oder wenn die Methode einfach nicht gut für Sie ist, dann müssen Sie andere Ideen ausprobieren, um Ihre Pit Bull zu trainieren, nicht zu springen.

Eine Sache, die Sie versuchen können, lehrt Ihren Pit Bull, dass es schöner ist zu sitzen als zu springen. Geh nach draußen, lass deinen Pit Bull hinein, komm dann rein und grüße ihn ruhig. Wenn dein Pit Bull anfängt, auf dich zu springen, dreh dir den Rücken zu und ignoriere ihn. Wenn dein Pit Bull alle vier Füße wieder auf den Boden stellt, dreh dich um und streichle ihn. Wenn er wieder auf dich springt, dreh dich um und ignoriere ihn. Das wird deinem Pit Bull beibringen, dass wenn er springt, er keine Aufmerksamkeit bekommt, aber wenn er gut sitzt, wirst du ihn streicheln. Diese Technik kann eine Weile dauern, bis Ihr Pit Bull lernt, besonders wenn er ein sehr erregter Hund ist. Aber wenn du lange genug dabei bleibst, sollte er lernen, dass das Springen ihm nichts anderes bringt, als deine Aufmerksamkeit zu verlieren. Sobald Sie Ihren Pit Bull durch diesen Schritt bekommen, versuchen Sie ihm beizubringen, für einige Momente still zu sitzen, bevor Sie ihn erkennen. Wenn er aufsteht, benutzen Sie die gleiche Routine, ihn zu ignorieren, und dann, wenn er sich setzt, streicheln Sie ihn wieder. Dies wäre auch ein guter Zeitpunkt, um ihm beizubringen, ihm die Hände zu schütteln, wenn er Menschen begrüßt, anstatt auf sie zu springen.

Sie können Ihren Pit Bull auch dazu verleiten, nicht zu springen, indem Sie ihn verführen und ihn dann für sein gutes Benehmen belohnen und loben. Halten Sie Süßigkeiten in der Luft, damit Ihre Pit Bull springen muss, um sie zu bekommen. Wenn er springt, ignoriere ihn, und wenn er ruhig ist, versuche es erneut. Wenn er in der Lage ist, sitzen zu bleiben, lobe ihn, gib ihm die Leckerbissen und etwas zusätzliche Aufmerksamkeit. Er wird bald lernen, dass er nicht nur mehr Aufmerksamkeit bekommt, sondern auch ein paar Extra-Leckereien, die ihn doppelt anspornen, ihm zu gehorchen.

Eine andere Methode, die dazu neigt, Ihrem Pit Bull beizubringen, nicht zu springen, ist, einen bestimmten Platz für Ihren Pit Bull zu haben und ihm beizubringen, dorthin zu gehen, wenn Sie ihn brauchen, zum Beispiel wenn jemand an der Tür ist. Um dieses Training zu beginnen, müssen Sie den Platz auswählen und vielleicht ein Bett oder eine Decke und einige seiner Lieblingsspielzeuge dort hinstellen. Wenn der Spot fertig ist, verbringe etwas Zeit mit ihm, während er dort ist. Ihm besondere Aufmerksamkeit und Leckereien zu geben wird ihm helfen, den Ort als einen guten Ort zu bezeichnen, an dem er seine Zeit verbringen möchte. Wenn sich Ihr Pit Bull an seinen Platz gewöhnt, fangen Sie an, ihn gelegentlich dorthin zu schicken. Zuerst wirst du nahe an der Stelle sein und sich schließlich immer weiter von ihr entfernen, wenn dein Hund lernt. Mache es zu einem Punkt, um ihm besondere Aufmerksamkeit zu schenken und behandle jedes Mal, wenn er zu seiner Stelle geht, wenn du ihn darum bittest. Letztendlich wird dein Pit Bull das erfahren, wenn du zu ihm kommst, wenn du ihn darum bittest, dass du ihn dafür belohnen wirst.

Die größte Sache, die Sie tun können, um Ihrem Pit Bull zu helfen, nicht zu springen, ist, Ihre eigenen Grüße ruhig zu halten. Ich weiß, es ist schwer, wenn du den ganzen Tag von ihm weg warst, um nicht hereinzukommen und mit ihm zu spielen und zu ringen, aber das wird ihn nur noch aufgeregter machen, und er wird dieselbe Aufmerksamkeit von jedem erwarten, der das Haus betritt. Bis du die Springgewohnheiten komplett durchbrechen kannst, ist es vielleicht am besten, ihn für die ersten paar Minuten, die du nach Hause kommst, zu ignorieren und dann mit ihm zu spielen, sobald er sich beruhigt hat. Es kann ein wenig dauern, aber Ihr Pit Bull wird bald lernen, wie er seine Aufregung abschwächen kann.

Letztes Update am 13. Oktober 2019 10:45