» » Unerwünschtes Urinieren

Unerwünschtes Urinieren

eingetragen in: Hundetraining

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Hunde Probleme mit unangemessenem Wasserlassen und in einigen Fällen Defäkation haben. Leider verstehen die meisten Hundebesitzer nicht, warum dies passiert und sind sich nicht sicher, was zu tun ist.
Es kann sogar passieren, dass Hunde trainiert und stubenrein sind.
Viele Hundebesitzer, die das Problem nicht lösen können, bringen ihren Hund einfach zum Pfund, weil sie annehmen, dass es keine Alternative zu dem Problem gibt, das sie nicht lösen können.

Unerwünschtes Urinieren ist ein sehr häufiges Problem, dass viele Hundebesitzer konfrontiert und ist häufiger als die meisten Menschen annehmen würde.

Sie müssen zuerst alle medizinischen Gründe beseitigen, da es Blasenentzündungen geben könnte, die das Urinieren verursachen, aber abgesehen davon gibt es andere Gründe, warum Hunde urinieren.

Einer der häufigsten Gründe für einen Hund, die Kontrolle über seine Blase zu verlieren, ist vor Aufregung und Sie werden sehen, dass dies bei Welpen viel häufiger passiert.
Bei Welpen ist dies ein Mangel an Blasenkontrolle, die im Allgemeinen aufhören wird, wenn sie älter werden.

Welpen sind sich oft nicht bewusst, dass sie urinieren, wenn sie sich aufregen, und wenn sie sie dafür zurechtweisen, führt dies zu Verwirrung.
Um mit Ihrem Hund auf Aufregung wütend zu sein, kann das Urinieren zu anderen Problemen führen, bei denen der Hund beginnt, von Unterwürfigkeit statt von Aufregung zu urinieren, wodurch ein anderes Problem entsteht, das angegangen werden muss.

Mit Aufregung Urinieren ist die beste Heilung Prävention und das wird erreicht, indem Sie Ihren Hund nicht übermäßig aufgeregt werden. Und der beste Weg, um Ihren Hund unter bestimmten Umständen übermütig zu halten, ist, ihn / sie diesen Situationen häufiger auszusetzen, bis sie nicht mehr in dem Ausmaß erregt werden, in dem sie urinieren. Welpen werden irgendwann aus dem Aufregungsurination herauskommen, wenn sie eine bessere Blasenkontrolle entwickeln.

Unterwürfiges Wasserlassen ist etwas, das in der Wildnis üblich ist, wo Hunde, die Lasttiere sind, ihre Unterwürfigkeit dem Führer der Gruppe zeigen, indem sie sich absenken und urinieren.
Wo ein Hund Anzeichen von unterwürfigem Urinieren zeigt, ist dies effektiv ein Zeichen von Unsicherheit und wird sehr oft mit Hunden in Verbindung gebracht, die missbraucht wurden.

Es kann schwierig sein, das unterwürfige Wasserlassen zu korrigieren, und oft ist es die beste Methode, zu ignorieren, was passiert, und sich darauf zu konzentrieren, eine bessere Beziehung zu Ihrem Haustier zu entwickeln und dabei zu helfen, sein Selbstvertrauen aufzubauen.