» » Wege, um unseren Vogel vor Krankheiten zu schützen

Wege, um unseren Vogel vor Krankheiten zu schützen

eingetragen in: Tiere

1. Gute Hygiene – Reinigen Sie regelmäßig den Vogelkäfig und die darin befindlichen Geräte. Die Reinigung muss mindestens zweimal pro Woche erfolgen.
2. Wir dürfen nicht zulassen, dass unsere Vögel Kontakt zu wilden oder frei lebenden Vögeln haben, die die Hauptträger von Krankheiten und Infektionen sind.
3. Setzen Sie den Vogelkäfig keinen Zugluft aus – die Vögel können sich erkälten und sollten der Sonne höchstens 1 – 2 Stunden ausgesetzt sein, da sie überhitzt werden und an Unterkühlung leiden können.
4. Wenn Sie andere Heimtiere haben – einen Hund, eine Katze, stellen Sie zunächst sicher, dass sie nicht aggressiv gegenüber den Vögeln sind. Nur dann können Sie sie zusammen im selben Raum lassen.
5. Untersuchen Sie den Vogelkäfig auf hervorstehende Teile und Gegenstände, die die Vögel verletzen können.
6. Ein sehr wichtiger Faktor für die Gesundheit der Vögel ist die richtige und ausgewogene Fütterung. Mit Ausnahme der Getreidemischung sollten sie genügend Obst und Gemüse erhalten, von denen sie sich mit den notwendigen Vitaminen versorgen.
7. Von großer Bedeutung für die Gesundheit der Vögel ist auch die richtige Versorgung mit Mineralien. Sie können sie im Zoo in kombinierter Form kaufen.
8. Es ist auch notwendig, dass Ihre Vögel in einem separaten Behälter kleine Steine ​​und Sand bekommen, was zu einer guten Verdauung und Nahrungsaufnahme beiträgt.
9. Eine Überfütterung der Vögel mit Eiweiß tierischen Ursprungs ist für sie sehr gefährlich und kann Podagra verursachen und zu übermäßigem Appetit führen.