» » Wie sich die Ernährung Ihres Hundes auf die Ausscheidungen auswirkt

Wie sich die Ernährung Ihres Hundes auf die Ausscheidungen auswirkt

eingetragen in: Diät

Wenn Sie ein Computer-Guru sind, erinnern Sie sich vielleicht an den Begriff GIGO. Dieser Begriff steht für Garbage In. Müll raus. Also, was hat das mit der Ernährung Ihres Hundes zu tun? Nun, Ihr Hund ist vielleicht kein Spaziergänger, kein wackelnder und bellender Computer, aber er oder sie arbeitet auf die gleiche Weise. Welches Futter in dein Haustier gelangt, wird letztendlich herauskommen.

Die Ernährung Ihres Hundes beeinflusst die Leistung erheblich. Andere Faktoren spielen eine Rolle wie Krankheit, Nerven und das Wetter. Sie können viel über die Gesundheit Ihres Hundes durch die produzierten Ausgänge erzählen.

Wie jeder verantwortungsbewusste Tierbesitzer weiß, ist das Aufräumen nach dem Haustier nicht die angenehmste Arbeit, aber es ist notwendig. Aufmerksam und wählerisch bei der Ernährung Ihres Hundes zu sein, macht das Aufräumen nach Ihrem Haustier viel einfacher.

Wenn Ihr Hund eine Diät mit viel Füllstoffen isst, wird Ihr Haustier es zeigen. Die Exkremente werden groß und oft flüssig und schwer zu greifen sein. Sie werden vielleicht bemerken, wenn Sie Ihrem Haustier Reste vom Tisch geben, ist er oder sie wirklich glücklich, aber Sie sind nicht gerade auf der nächsten Reise um den Block lächelnd. Die Ausgaben eines Haustieres, das eine ungesunde Diät isst, ist einfach unordentlich, stinky und groß.

Sogar Leckereien wie Knochen aus Rohhaut können den Stuhl Ihres Hundes verändern. Die Ernährung Ihres Hundes besteht aus allem, was Ihr Haustier von Leckereien bis zur Essenszeit isst. Beobachten Sie, wie sich Leckereien auf die Ausgaben Ihres Hundes auswirken, um festzustellen, wie gesund der Snack für Ihr Haustier wirklich ist.

Wenn Sie Ihren Hund mit einer ausgewogenen Ernährung mit hoher Qualität füttern, werden Sie einen besonderen Unterschied in den Leistungen feststellen. Die Bereinigung wird möglicherweise nicht an oberster Stelle der Aufgabenliste gesetzt, aber sie wird viel einfacher und erträglicher. Wenn die Ernährung des Hundes gesund und nahrhaft ist, haben Sie weniger Unordnung im Hof ​​oder Zwinger.

Hundeführer mit Diensttieren werden über die Wichtigkeit einer gesunden Ernährung und der Ergebnisse während des Trainings informiert. Wichtig ist beispielsweise, dass ein Blindenhund während der Arbeit keinen Unfall hat. Die Öffentlichkeit würde Probleme in einem Restaurant oder einem Lebensmittelgeschäft nicht tolerieren. Nehmen Sie Trinkgeld von den Trainern und halten Sie die Ernährung Ihres Hundes gesund, um diese unordentlichen Situationen zu vermeiden.

Konsultieren Sie Ihren Tierarzt, um zu entscheiden, welche Art von Diät für Ihren Hund am besten ist. Suchen Sie nach einem trockenen Hundefutter, das Fleisch als erste Zutat aufführt. Dies wird dazu beitragen, die Menge an Füllstoffen zu reduzieren, die Ihr Haustier konsumieren wird.

Füttern Sie Ihr Haustier nach einem Zeitplan ist wichtig. Wenn Sie sich die Ernährung Ihres Hundes anschauen, konzentrieren Sie sich nicht nur darauf, was Sie gerade füttern, sondern konzentrieren Sie sich auch darauf, wann Sie Ihren Hund füttern. Wenn die Ernährung Ihres Hundes konsistente Mahlzeiten beinhaltet, können Sie den Tagesablauf Ihres Hundes besser vorhersagen. Dies kann eine wichtige Rolle bei der effektiven Einbruchstechnik spielen.

Dem Tier zu helfen, richtig zu essen, ist der erste Schritt, um eine gesunde Ernährung für Ihren Hund aufrechtzuerhalten. Wenn Ihr Hund seine Diät perfektioniert, werden die Dinge reibungslos funktionieren. Minimieren Sie die Ausgaben und sorgen Sie für Futter mit nahrhafter, geplanter Fütterung. Vorsicht vor Leckereien in der Ernährung Ihres Hundes. Zu wissen, was in Ihr Haustier hineingeht, verringert den Müll, der herauskommt.

Letztes Update am 7. Oktober 2019 20:52