» » Und die klügsten Hunde sind

Und die klügsten Hunde sind

eingetragen in: Allgemein

Während wir alle denken würden, dass wir den intelligentesten Hund der Welt haben, gibt es einige Rassen, die im Allgemeinen intelligenter sind als andere.
In diesem Artikel werden wir uns die Rangliste der Hunde ansehen, von der intelligentesten bis zur zehnten Rangliste.
Seien Sie nicht zu besorgt, wenn Ihr Hund nicht in einer dieser Listen erscheint, da es manchmal nicht immer von Vorteil ist, einen intelligenten Hund zu haben.
Wie erwartet, benötigen die intelligenteren Hunde in der Regel mehr Stimulation oder sie werden sich langweilen und dies kann zu Problemen führen, besonders wenn sie tagsüber während der Arbeit zu Hause bleiben.

Also beginnen wir mit dem zehnten, intelligentesten Hund …

Zehnter auf der Liste ist der Australian Cattle Dog
Der Australian Cattle Dog wurde ursprünglich für Viehzucht gezüchtet, genau wie der Name vermuten lässt.
Offensichtlich sind sie auf dem 10. Platz sehr intelligent, aber sie müssen stimuliert werden, wie man es von einem intelligenten Hund erwartet.
Sie sind glücklich, wenn sie arbeiten, da sie regelmäßige Bewegung und mentale Stimulation benötigen.

Neunte auf der Liste ist der Rottweiler.
Entgegen der landläufigen Meinung ist der Rottweiler eigentlich ein großer Familienhund und ist nicht ganz so furchterregend, wie viele Leute glauben.
Es gibt hochintelligente Hunde, die gut auf das Training reagieren.

Der achte Hund auf der Liste der Intelligenz ist der Papillon.
Wie der Australian Cattle Dog ist der Papillon sehr beschützend für seinen Besitzer und macht ein liebenswertes und intelligentes Haustier.
Und wie bei den meisten intelligenten Hunden sind sie relativ leicht zu trainieren.

Nummer sieben auf der Liste ist der Labrador Retriever.
Diese sind einer der beliebtesten Familienhunde wegen ihrer guten Natur, die ihnen erlaubt, gut mit anderen Hunden und noch wichtiger, Kindern zu sozialisieren.
Wie die vorherigen Hunde auf der Liste, Labradors brauchen Übung, und vor allem in ihrem Fall, neigen sie ohne Übung dazu, übermäßiges Gewicht zu gewinnen.

Nummer sechs auf unserer Liste der intelligenten Hunde ist der Shetland Sheepdog.
Wie der Australian Cattle Dog wurde der Shetland Sheepdog gezüchtet, um Rinder und Schafe zu hüten.
Um das gut zu machen, brauchen sie eine gewisse Intelligenz und deshalb haben sie auf Platz sechs auf unserer Liste geendet.
Sie sind nicht so gut im Umgang mit anderen Menschen oder Kindern, aber sind ausgezeichnete Haustiere in ihrer eigenen Familie.

Und die Top Five Hunde sind

Und Nummer fünf auf dieser Liste ist der Dobermann.
Es ist wichtig, dass der Dobermann früh in seinem Leben trainiert wird, da er ziemlich temperamentvoll sein kann.
Wenn sie trainiert werden, können sie große Familienhunde sein und wirklich gut mit Kindern trotz ihres Rufs.
Sie sind hochintelligent und wie viele intelligente Hunde sind sie sehr beschützend auf ihren Meister und ihre Familie.

Nummer vier ist der Golden Retriever, der oft als eine der beliebtesten Hunderassen gilt.
Sie sind großartig mit Kindern und sind ein sehr loyaler und liebevoller Hund.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Golden Retriever Hundewettbewerbe gewinnen, bei denen Intelligenz eine Rolle spielt.

Nummer drei auf unserer Liste ist ein Hund, der oft mit Polizeiarbeit in Verbindung gebracht wird.
Ja, es ist der Deutsche Schäferhund, der aufgrund seiner Intelligenz für seine Polizeiarbeit ausgewählt wurde.
Sie machen große Familienhunde und lieben Kinder.
Sie müssen mit Arbeit oder einer Form der Stimulation beschäftigt sein, sonst können sie depressiv und unglücklich werden.
Sie müssen von klein auf wissen, wer ihr Meister ist, um sicherzustellen, dass sie und die Familie das Beste aus ihrer Beziehung herausholen.

Der zweit-intelligenteste Hund könnte viele Menschen überraschen. Nicht nur weil sie hochintelligent sind, sondern auch, weil sie einer der am leichtesten zu trainierenden Hunde sind.
Und dieser Hund ist der Pudel.
Ja, der Pudel kommt auf Nummer zwei auf unserer Liste der intelligenten Hunde.
Sie lieben Menschen und deshalb mögen sie es nicht, in Ruhe gelassen zu werden.
Sie sind sehr beschützend und können sehr bösartig werden, wenn jemand in ihr Eigentum oder Territorium eindringt.

Und der intelligenteste Hund aller Zeiten ist der Border Collie
Der Border Collie ist ein anderer Hund, der oft bei Wettkämpfen zu sehen ist.
Sie sind sehr intelligent, aber zusammen mit dieser Intelligenz kommt die Notwendigkeit, dass sie regelmäßig stimuliert werden.
Sie sind am glücklichsten, wenn sie arbeiten oder in Wettbewerben oder Hundeprüfungen auftreten.
Also, wenn Sie einen Border Collie haben, wissen Sie, dass Sie den intelligentesten Hund der Welt haben, natürlich vorausgesetzt, dass Sie ihn gut trainiert haben.